Startseite
Kontakt & Beratung

+49 7150 97406-0

Verwendung von Hinterfüllmaterial

Hinterfüllmaterial

Um die Dichstofffüllmenge zu begrenzen wird eine Rundschnur in die Fuge vorgelegt. EVT empfiehlt die geschlossenzellige EVT® PE-Rundschnüre. Die Rundschnur muss mechanisch unverletzt in die Fuge eingebracht werden, damit sich im Dichtstoff keine Blasen (als Folge einer Ausgasung der beschädigten Rundschnur) bilden und er beim Abglätten sauber anfließt.

grau = Fugenflanken, orange = Dichtstoff, grün = Hinterfülmaterial

 

 

 

 

Allgemeiner Aufbau einer Fuge mit Hinterfüllmaterial

 

 

 
 Stoßfuge mit Hinterfüllmaterial

Stoßfuge gut
 Scherfuge mit Hinterfüllmaterial

Scherfuge gut
 Dreiecksfase mit Hinterfüllmaterial
Dreieckfase gut
Verwendung von Hinterfüllmaterial