Startseite
Kontakt & Beratung

+49 7150 97406-0

Verformung und Ausdehnung

Dreiflächenhaftung


Damit Dichtstoffe sich wie ein Gummiband verformen können, sollten sie zunächst nur an zwei Seiten haften. Haftet der Dichtstoff an drei Flächen, ist seine Verformbarkeit eingeschränkt.


Deshalb ist eine Dreiflächenhaftung zu vermeiden.

 

grau = Fugenflanken, orange = Dichtstoff, grün = Hinterfülmaterial

   
 

Richtig:

Korrekte Dichtstofffuge

 Falsch:

<p>So besser nicht; Durch die Dreiflächenhaftung ist die Verformbarkeit eingeschränkt <br>und die Fuge kann beschädigt werden.</p>
 
 Stoßfuge gut:

Stoßfuge gut
 Stoßfuge ungünstig:

Stoßfuge ungünstig
 
 Scherfuge gut:

Scherfuge gut
 Anschlussfuge gut:

Anschlssfuge gut
 
 Dreiecksfase gut:Dreieckfase gut Dreiecksfase falsch:Dreieckfase falsch 


Zulässige Gesamtverformung (ZGV)

Bei der Auswahl der Dichtstoffe ist ferner die im technischen Merkblatt angegebene zulässige Gesamtverformung (ZGV) der Dichtmasse in Verbindung mit den zu erwartenden Fugenbewegungen zu berücksichtigen.

Die Zulässige Gesamtverformung gibt Auskunft darüber, wieweit ein Dichtstoff fähig ist, auftretende Bewegungen der abgedichteten Bauteile aufzunehmen ohne Schaden zu nehmen.

Die ZGV wird in % angegeben und gibt an, in welchen %-Bereich im Verhältnis zur Fugendimension der Dichtstoff dauerhaft eine funktionierende Fugenabdichtung gewährleisten kann.

Dabei ist es wichtig zu wissen, dass ein elastischer Dichtstoff zwischen einzelnen Belastungsphasen immer wieder in einen spannungsfreien Zustand, die sogenannte Nulllage erreichen sollte. Sofern es zu einer dauerhaften Spannung bzw. Dehnung kommt, so steigt durch die andauernde Belastung die Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Dichtstoff versagt und seine Funktion nicht mehr erfüllen kann. 

Derartige dauerhafte Belastungen entstehen häufig bei Setzfugen, bei denen die Dichtmassen einer andauernden Zugspannung unterliegen, die irgendwann zum Versagen führt.


Siehe auch:

Hinterfüllmaterial

Mindestfugenbreite

Ermittlung des Materialverbrauches

Verformung und Ausdehnung